Erneut (nur) Vize!Another Vice Champion!

Am gestrigen Sonntag wurde der Meister 2014 gekührt! Leider war es wieder nicht mein Name, der ganz oben stand. Im Finale von Böblingen verlor ich dennoch knapp und mit guter Leistung gegen Teamkollege, Simon Rösner. Über hart umkämpfte vier Sätze zog sich das Spiel, dass alles geboten hatte. Ich kann mit mir zwar zufrieden sein, aber um ehrlich zu sein reicht mir der zweite Platz nicht ganz. Das Ziel für nächstes Jahr ist hoch gesteckt und werde hart dafür arbeiten müssen, um dieses Ziel erreichen zu können!

Im großen und ganzen war es für die gesamte Paderborner Mannschaft ein sehr erfolgreiches Wochenende! Das Finale der Damen und Herren bestand nur aus dem Paderborner Haus, sowie die drittplatzierte der Damen. Dieser Erflog kommt nicht von weit her. Es ist unserem Coach, Tomi Niinimäki zu verdanken, der eine hervorragende Arbeit leistete! Vielen dank nochmal an dieser Stelle(-: Desweiteren ist es auch unserem Athletiktrainer, Thomas Prange zu verdanken, dass wir körperlich diese Leistungen abrufen können! Das Trainingsumfeld passt einfach… so kann man dem ganzen positiv in die Zukunft schauen.

Ich möchte auch einen Dank an den Paderborner SC zukommen lassen, die mich auf meinen Internationalen und Nationalen Turnieren perfekt unterstützen. Nicht zu vergessen: Pro Kennex! Danke für die Materielle Unterstützung, über die letzten 2 Jahre hinweg. Ebenfalls einen großen Teil meiner sportlichen Entwicklung zu verdanken habe ich der Bundeswehr in Verbindung mit dem DSQV und Bundestrainer Oliver Pettke! Ohne sie wäre ich nicht dort wo ich jetzt bin! Vielen Dank für das Vertrauen. Zu guter letzt mein Sponsor „IOS“ für die Orthopädischen Sporteinlagen, mit denen ich immer einen festen stand im Court behalte! Ein Dank auch an euch…! Ich habe mich sehr über die Unterstützung meiner Eltern vor Ort gefreut. Schön dass ihr da wart! (-;

Morgen früh geht es auch schon wieder weiter. Ich fliege mit Simon nach London für einen Premier League Spieltag. Mittwoch früh von London nach Helsinki und dort mit dem Bus nach Mikkeli zu den Savcor Finnish Open (PSA)! Eine weitere Begegnung mit Jens Schoor steht auf dem Programm um den Einzug ins Viertelfinale!

Drückt mir die Daumen, dass es auch weiterhin klappt!

LG Raphi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *