Positiver Start ins neue Jahr!

Wie schon vor ein paar Tagen berichtet, habe ich leider mein erstes Super Series Hauptfeldspiel mit 3:1 gegen Nicolas Müller (SWI) verloren. Dennoch bewieß sich das Tournament of Champions als ein Erfolg und ich konnte wertvolle Weltranglistenpunkte sammeln.

Es war zudem eine rießen Erfahrung auf dem Glascourt im Grand Central Station spielen zu dürfen.

Am vergangenen Wochenende konnten wir mit der ersten Mannschaft des PSC 2 Siege erspielen und sind damit weiterhin Tabellenführer der Bundesliga Nord.

Nach ein paar Trainingstagen geht es für mich am 23.01 weiter nach Calgary, Canada. Dort beschreite ich ein weiteres PSA Turnier der Kategorie 10k und anschließend in Portland, Oregon ein 15k.

Drückt mir dafür die Daumen (-:

LG Raphi

@Bild: Steve Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *