Turniersieg an der Alster!

Am vergangenen Wochenende war wieder Showtime im Deutschen Squash! Ein weiteres Deutsches Ranglistenturnier fand diesmal in Hamburg, mit den sogenannten „Sportwerk Open“ statt.

Dort konnte ich nach Siegen gegen Thorsten Mayer, Ben Petzold und Valentin Rapp ins Finale gegen Jens Schoor einziehen.

Trotz Rückenbeschwerden konnte ich meine Position an Nr. 2 in Deutschland erneut behaupten und gewann 3/2!

Ein bisschen Pause wird meinem Rücken bestimmt gut tun, bevor es mit dem nächsten Event in Italien (PSA) weiter geht! Dieses startet am 23.10! Dort werde ich als No. 1 gesetzter an den Start gehen.

Drückt mir dafür die Daumen…

Eine schöne Woche noch!

Raphi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *